willkommen bei weststadtmakler.de

EU-Verbraucherrechterichtlinie

Widerrufsrecht


Nach der neuen EU-Verbraucherrechterichtlinie (tritt in Kraft ab 13.06.2014) haben Verbraucher ein vierzehntägiges Widerrufsrecht für alle Verträge, die telefonisch, per E-Mail oder über das Internet und nicht in den Geschäftsräumen des Händlers oder Dienstleisters abgeschlossen wurden. Der Grundgedanke macht Sinn, mit dieser Richtlinie sollen Verbraucher davor geschützt werden, leichtfertig Verträge mit weitreichenden Folgen abzuschließen. Maklerverträge wurden ausdrücklich mit eingeschlossen, auch wenn in Deutschland niemand rechtsgültig eine Immobilie per Mausklick mieten oder kaufen kann.

Was viele nicht wissen: Wenn wir im Internet eine Immobilie provisionspflichtig anbieten und Sie ein Exposé anfordern oder um einen Besichtigungstermin bitten, wird damit bereits ein rechtsgültiger Maklervertrag zwischen Ihnen und uns abgeschlossen. Zunächst verpflichtet Sie dieser Vertrag zu nichts. Nur wenn Sie das angebotene Objekt am Ende tatsächlich kaufen oder mieten, sind Sie durch diesen Maklervertrag zur Zahlung unserer im Exposé genannten Vermittlungsprovision verpflichtet.

Um Ihnen vor Ablauf der 14-Tages-Frist einen Besichtigungstermin anbieten zu können, benötigen wir Ihre ausdrückliche Erklärung,

• dass Sie die Widerrufsbelehrung erhalten und gelesen haben
• dass Sie das Objekt vor Ablauf der 14-Tages-Frist besichtigen möchten
• dass Ihnen bekannt ist, dass Sie auf Ihr Widerrufsrecht verzichten, sofern wir den Vertrag vollständig erfüllt haben (erst bei tatsächlichem Miet- oder Kaufvertragsabschluss)


Und hier der offizielle Text:

Widerrufsbelehrung für Verbraucher


Sie haben das Recht, diesen Vertrag ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung - z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail - über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Der Widerruf ist zu richten an:

weststadtmakler.de Martin Burkard • Moltkestr. 47 • 76133 Karlsruhe • Fax 0721-8301467 E-Mail info@weststadtmakler.de

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs


Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden: ec.europa.eu/consumers/odr