Makler-Ranking 2014 - Platz 1 in Karlsruhe

Wir gehören zu den 50 Besten in Deutschland


ImmobilienScout24 Top 1000

Das führende Immobilienportal ImmobilienScout24 hat in Medienkooperation mit dem Magazin WirtschaftsWoche weststadtmakler.de als einen der 1000 besten Immobilienprofis in Deutschland ausgezeichnet. Grundlage ist das bundesweit größte Verbrauchervotum zur Immobilienwirtschaft, für das rund 900.000 Mieter- und Käuferbewertungen für 24.000 Makler aus den Jahren 2012 und 2013 ausgewertet wurden. Bewertet wurden dabei u.a. die Erreichbarkeit, die Präsentation der Immobilie und die Beratungsleistung des Immobilienprofis.

Wir wurden in allen Kriterien von Mietern und Käufern überdurchschnittlich oft mit "sehr gut" und "exzellent" bewertet. Dafür haben wir die Premium Partner Auszeichnung "Deutschlands beste Immobilienprofis 2014" erhalten, die ImmobilienScout24 in Medienkooperation mit dem Magazin WirtschaftsWoche jährlich verleiht.

"Als führender Immobilienmarktplatz Deutschlands ist es uns ein zentrales Anliegen, exzellente Serviceleistungen von Immobilienprofis zu fördern. weststadtmakler.de hat sich im direkten Kontakt mit Kunden im letzten Jahr durch höchste Serviceorientierung ausgezeichnet. Das Unternehmen zählt somit zu den besten der Besten in der Branche", sagt Marc Stilke, CEO und Sprecher der Geschäftsführung bei ImmobilienScout24.

Mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4,6 (von 5) Sternen und einer Weiterempfehlungsquote von 93 % liegen wir auf Platz 1 in Karlsruhe, auf Platz 4 in Baden-Württemberg und gehören damit sogar zu den 50 besten Maklern in ganz Deutschland.

Wir bedanken uns herzlich für dieses Ergebnis.

Das komplette Makler-Ranking 2014 finden Sie bei ImmobilienScout24.


Update 2015


ImmobilienScout24 und WirtschaftsWoche haben im Jahr 2015 leider kein neues Makler-Ranking veröffentlicht. Unsere Bewertung hat sich im letzten Jahr auf durchschnittlich 4,7 (von 5) Sternen verbessert, unsere Weiterempfehlungsquote liegt jetzt bei 100 %. Mit diesen Werten dürften wir weiterhin zu den 50 besten Maklern in Deutschland gehören.


Klasse statt Masse


Wegen des aktuell großen Interesses der Öffentlichkeit am Maklerberuf (Bestellerprinzip) haben auch einige andere Zeitschriften Makler-Rankings veröffentlicht. Wir sind bei diesen Rankings nicht vertreten.

Als Anzeichen für eine gewisse Seriosität wird für diese Rankings die Mitgliedschaft im Immobilienverband IVD vorausgesetzt. Den Journalisten ist anscheinend entgangen, dass z.B. für eine Zertifizierung nach der europäischen Maklernorm DIN EN 15733 eine wesentlich höhere Fachkunde nachgewiesen werden muss und die Einhaltung der Qualitätskriterien viel strenger überwacht wird. Wir sind bewusst nicht Mitglied im Verband, da wir z.B. unsere Provisionen marktgerecht und nicht nach den Vorgaben des Verbandes gestalten möchten.

Kürzlich erschien ein neues Ranking, bei dem eine hohe Anzahl der inserierten Objekte honoriert wurde. Makler, die ungeprüft möglichst viele Objekte einsammeln und dann monatelang vergeblich anbieten, werden in diesem Ranking besser bewertet als Kollegen, die schon bei der Auftragsannahme eine sehr gute Ortskenntnis zeigen und nur Objekte annehmen, die zu marktfähigen Preisen angeboten werden können.